20x3: Projects By Young Austrian Architects

Die ersten zwanzig Teams, die im Rahmen der Vortragsreihe von architektur in progress vorgestellt wurden, präsentieren in der deutsch/englischen Bilddokumentation "20x3: Projects By Young Austrian Architects" je drei ihrer wichtigsten Projekte.
DI Volker Dienst, Gründer und Kurator von architektur in progress sowie Herausgeber von "20x3", konnte für die Textbeiträge renommierte Jungjournalist_innen gewinnen, die in etwa der gleichen Generation wie die portraitierten Architekt_innen angehören. Die Publikation "20x3" spiegelt die Vielfalt der jungen Wiener Architekturszene wider und reagiert damit auf das zunehmende internationale Interesse an der Arbeit dieser jungen Teams.

In "20x3" werden folgende Architekt_innenteams vorgestellt:
johannes baar-baarenfels, be.hf, delugan & meissl, florian haydn, (dud), markus und kinayeh geiswinkler, gerner°gerner plus, halle 1, l.o.v.e. architecture, heinz lutter, ma ´ngo architects, mascha & seethaler, najjar & najjar, the next ENTERprise, querkraft, pichler & traupmann, propeller z, rainer pirker architexture team, rataplan, sputnic, t.e.k., urban fisch

Herausgeber: DI Volker Dienst, architektur in progress
Konzeption und Redaktion: DI Volker Dienst
Textbeiträge: Franziska Leeb, Manuela Hötzl, Wojciech Czaja, Andrea Nussbaum, Gabriele Kaiser, Patrizia Zacek, Thomas Dimov, Thomas Moser, Helmut Pichler
Art Direction: Alois Schwaighofer, section.d
Übersetzung ins englische: j.l.q.j. Translations
Lithographie: R+D Litho
Druck: Holzhausen

copyright 2001: architektur in progress

Ich nehme zur Kenntnis, dass die Verwendung von Downloads von unserer Website ausschließlich zum privaten eigenen Gebrauch im Sinne des § 42 UrhG gestattet ist.