KOMPETENZPARTNER

Unser besonderer Dank gilt folgenden Firmen, die architektur in progress  als Kompetenzpartner unterstützen:

 


A-NULL

Als Software-Partner ist es unsere Mission, Sie als Architektschaffende oder Bauplanende produktiver, zielgerichteter und nicht zuletzt profitabler werden zu lassen. Wir unterstützen Sie mit speziell für die Bauplanung entwickelter Software, den dazu passenden Services und dem gesammelten Wissen unserer langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Alfred Hagenauer
A-NULL Bausoftware GmbH
Mittersteig 10
A-1050 Wien
Tel: +43 1 586 86 10


www.a-null.com

ADLER - Wo ADLER draufsteht ist unser ganzes Herzblut drin.

Mit dieser Philosophie ist die Marke ADLER zum Kompetenzführer in Sachen Oberflächenveredelung geworden. Ganz besonders, wenn es um den Werkstoff Holz geht. Das beginnt für uns bei der Forschung und endet bei Beratung und Service. Gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern und Architekten kreieren wir Oberflächenbeschichtungen am Puls der Zeit. Mehr als 100 der insgesamt 490 ADLER Mitarbeiter arbeiten ausschließlich im Bereich Forschung und Entwicklung und tüfteln ständig an neuen Ideen und revolutionären Gestaltungsmöglichkeiten für verschiedenste Untergründe. 

Manfred Höfurthner
ADLER-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG
Bergwerkstraße 22
A-6130 Schwarz


www.adler-lacke.com

EGGER - mehr aus Holz

Ein Familienunternehmen mit besonderer Prägung: Die Unternehmensgruppe EGGER mit Stammsitz in St. Johann in Tirol (Österreich) zählt zu den führenden Holzwerkstoffherstellern Europas. Das innovative Familienunternehmen produziert weltweit in 18 Werken qualitativ hochwertige Span-, MDF- sowie OSB-Platten und veredelt diese weiter. Das 1961 gegründete Unternehmen ist in den drei strategischen Geschäftsfeldern Dekorativ (Innenausbau, Möbel), Konstruktiv (Bau) und Retail (Bodenbelagsgroßhandel und DIY) aktiv.

Johannes Schauer
(Ostösterreich)
Fritz Egger GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe
Weiberndorf 20
A-6380 St. Johann in Tirol
Tel: +43 50 600 0
Mobil: +43 664 445 25 52

Dominik Kästner
(Westösterreich und Südtirol)
Fritz Egger GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe
Weiberndorf 20
A-6380 St. Johann in Tirol
Tel: +43 50 600 0
Mobil: +43 664 619 52 72


www.egger.at

Eternit - Die Eternit Werke Ludwig Hatschek AG – Geburtsstätte des Faserzements

Seit fast 120 Jahren werden in Vöcklabruck/OÖ Dach- und Fassadenprodukte aus Faserzement in internationaler Top-Qualität erzeugt. Erfunden und patentiert wurde der erste industriell hergestellte Baustoff der Welt von Ludwig Hatschek. Schon bald arbeiten Architekten und Designer wie z. B Otto Wagner, Clemens Holzmeister und Le Corbusier damit und begründen die bis heute gelebte Tradition einer engen Kooperation. 
Die Fassadentafel-Produktpalette hat eine immense Sortimentsbreite und -tiefe, und mit den Dach-produkten ist Eternit seit Jahrzehnten Marktführer im Steildachbereich. 

Friedrich Potmesil
Eternit-Werke Ludwig Hatschek AG
Eternitstraße 34
A-4840 Vöcklabruck
Tel: +43 7672 707 0


www.eternit.at

FOAMGLAS - PITTSBURGH CORNING - Der sichere und langlebige Wärmedämmstoff

FOAMGLAS® Dämmprodukte und Systeme werden mit einem Anteil von ca. 60 % Altglas nach ökologischen Kriterien hergestellt und besitzen eine positive Energie- und Ökobilanz. Typische Anwendungsgebiete im Hochbau sind: lastabtragende Bodendämmungen, alle unterirdischen Bauteile, Flachdächer, Parkdecks, Terrassen, Spezialdächer, z.B. mit Metalleindeckung, begrünte und bekieste Dächer, Sockel- und Fassadendämmung sowie Innendämmungen, vom Schwimmbad bis zum historischen Gebäude. Die Nachhaltigkeit der Dämmsysteme minimiert den Sanierungsbedarf. Der anorganische, nicht brennbare Dämmstoff ist frei von ozonschädigenden Treibgasen, Flammschutzmitteln oder Bindemitteln. 

Christine Sommer
PITTSBURGH CORNING 
Österreich Ges.m.b.H.
Schillerstrasse 12
A-4020 Linz
Tel: +43 732 73 09 63
Mobil: +43 664 433 72 09


www.foamglas.at

Gira

Die Gira Giersiepen GmbH & Co. KG zählt zu den international führenden Komplettanbietern intelligenter Systemlösungen für die Gebäudesteuerung. Mit seinen Lösungen prägt das Familienunternehmen seit seiner Gründung 1905 die Welt der Elektroinstallation und intelligenten Gebäudesteuerung. Der zukunftsträchtigen Entwicklung zur Digitalisierung von Gebäuden hat Gira mit vielfältigen Innovationen von Beginn an maßgebliche Impulse gegeben. Dabei stehen Gira Produkte für deutsche Ingenieurskunst, für Qualität „Made in Germany“, für Perfektion in Form und Funktion.

Volker Gagelmann
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Key Account Ost
(Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Burgenland, Steiermark)
Mobil: +43 664 88 78 58 95
 

Dieter Rödig
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG
Key Account West
(Salzburg, Kärnten, Tirol, Voralberg)
Mobil: +43 664 88 62 13 43

www.gira.de

Referenzprojekt GIRA: Loft Panzerhalle in Salzburg

Extravagant -
Die ehemalige Panzerhalle liegt auf dem Gelände der Struberkaserne im Stadtteil Maxglan in Salzburg. Errichtet wurde sie bereits 1939. Bis zum Abzug des österreichischen Bundesheeres diente sie als Werkstätte für Panzer und andere Fahrzeuge. Durch den Umbau in 2015 entstanden im Inneren Loftstrukturen mit hoher räumlicher Qualität, die charakteristische Außenerscheinung blieb erhalten.

Weiterlesen

Spannend wird das Gebäude durch den Mix unterschiedlichster Nutzungen: Handel, Gewerbe und kreative Berufe befinden sich unter einem Dach. Dazu gehören eine Markthalle, Restaurants, ein Ärztezentrum, Ausstellungs- und Gewerbeflächen wie auch Lofts.

smartvoll Architekten aus Wien gewannen den international ausgeschriebenen Wettbewerb für das Loft in der Panzerhalle. Auf 350 m² und zwei Geschossen verwirklichten die Architekten ihre eigene Vorstellung eines Lofts. Dabei kam ihnen nicht nur die Größe entgegen, sondern auch die Deckenhöhe von acht Metern. Auf feste Wände als Raumtrennung haben sie verzichtet, weil sie ein offenes Wohnkonzept realisieren wollten. Eine großzügig gestaltete Treppe aus Beton verbindet die beiden Ebenen. Sie befindet sich in der Mitte des Raumes und besticht durch ihre Extravaganz. Dabei hat sie mehrere Funktionen: Sie ist Raumteiler zwischen dem Wohn- und dem Eingangsbereich und wird im lichtdurchfluteten Raum zum Blickfang.

Auf der oberen Etage befindet sich der Schlafbereich. Von hier aus ist der Blick auf die Salzburger Berge direkt vom Bett aus garantiert. Das Bad befindet sich ebenso im zweiten Stockwerk wie auch das Gästezimmer.

Besonders beeindruckend im unteren Bereich ist der sieben Meter lange freistehende Küchenblock aus Lavastein. Durch seine ungewöhnliche Länge und die dunkle Farbe wirkt er im lichtdurchfluteten Loft wie ein Kunstwerk.

Für die komplexe Gebäudesteuerung wurde ein KNX System installiert. Das „Gehirn“ hinter dem System ist der Gira HomeServer, bei dem alle Informationen zusammenlaufen, ausgewertet werden und der die logischen Befehle an die Komponenten weitergibt. Auch bei der Türkommunikation fiel die Wahl auf Gira. Das schlichte Design wirkt edel und elegant.


Internorm - Blick Beziehung Architektur

Internorm ist Fenster- und Haustürenexperte aus Leidenschaft. Wir widmen uns dem Thema Fenster und Haustüren in der Architektur um es mir Kompetenz und Detailwissen darzustellen. Die Qualitätsprodukte von Internorm werden seit mehr als 85 Jahren in den 3 hochmodernen Werken Traun, Sarleinsbach und Lannach zu 100% in Österreich entwickelt und produziert. Fenster bestimmen das Aussehe eines Gebäudes, sie erlauben Aus- und Einblicke, sind Lichtblicke und Blickpunkte in der Architektur. Internorm rückt das Fenster mit all seine Facetten in den Blick, betrachtet seine Erscheinungsformen, seine Gestaltungsoptionen, seine Materialität und Detaillierung. Wir setzen unsere Produkte in Beziehung zur Architektur. Das Ergebnis sind sehenswerte Referenzen und das Vertrauen der ArchitektInnen. Als Hersteller von Holz/Aluminium-, Kunststoff/Aluminium, Kunststoff-Fenstern, sowie Holz/Aluminium- und Aluminium-Haustüren widmen wir uns daher besonders der Funktion und Wirkung von Fenstern und Haustüren in der Architektur.

Markus Riel
Internorm Fenster GmbH
Vorarlberger Allee 27
A-1230 Wien
Tel: +43 1 605 72-0
Mobil +43 664 515 78 66




www.blick-beziehung-architektur.at

www.internorm.at

LAUFEN

In einer Symbiose aus Design, Qualität und Funktionalität entfaltet sich die Persönlichkeit von LAUFEN. Das Unternehmen baut auf ein Fundament aus Tradition, Fertigkeiten und Innovationskultur. Es kennt den Wert von generationsübergreifendem Wissen. Dabei ist Laufen fest in der Gegenwart verwurzelt und setzt seine Erfahrung zielgerichtet ein, um Ressourcen und Energien im Sinne einer konstanten Evolution zu nutzen. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist das Wissen um die Herstellung von Keramik. Seit 125 Jahren wird unter der Marke LAUFEN einer der ältesten Werkstoffe der Menschheit zu wegweisenden Lösungen verarbeitet - in hochmodernen Anlagen und in legendärer Präzision. Aus der Keramikkompetenz hat sich das Know-how fürs komplette Bad entwickelt, das LAUFEN auf hohem Design-Niveau realisiert. Der österreichische Hersteller mit Schweizer Mutter ist heute das einzige Unternehmen, das in Österreich Sanitärkeramik erzeugt.

Martin Brozovsky
Mobil: +43 664 8383812

www.laufen.co.at

Neudoerfler - Tradition gepaart mit höchster Zukunftsdynamik

Seit 1946 produziert Neudoerfler am Stammsitz in Neudörfl/Leitha hochwertige Büromöbel für Österreichs Top-Unternehmen: von EPUs über KMUs bis hin zu weltweit agierenden Konzernen. Neudoerfler hat es sich zum Ziel gesetzt, smarte & findige Büro-Lösungen für Menschen zu erdenken, die ihre Potenziale in einem optimalen Arbeitsumfeld voll entfalten möchten. Für größtmögliche Kundennähe sorgen acht Living Office Standorte in Österreich, drei weitere in Ungarn, der Slowakei und Deutschland sowie Vertriebspartner in Italien, Slowenien und der Schweiz.

Nina Blumberger 
Neudoerfler Schauraum Wien
Schwarzenbergplatz 7
A-1030 Wien
Mobil: +43 664 1320172



www.neudoerfler.com


REPUBLIC OF Fritz Hansen

Republic of Fritz Hansen ist eine exklusive, internationale Designmarke, deren zeitlose Kollektion weltberühmte klassische und zeitgenössische Möbel, Leuchten und Accessoires miteinander verbindet. 1872 in Dänemark gegründet, kann das Unternehmen auf eine lange Geschichte der Kollaboration mit führenden internationalen Designern zurückblicken, deren visionäre Konzepte – und die Räume, zu deren Transformation sie beitrugen – es zum Leben erweckte. 
Heute wie 1872 wird die Arbeit von Fritz Hansen von der Philosophie gelenkt, dass ein einziges Möbelstück einen ganzen Raum, ja sogar ein ganzes Gebäude verschönern, und das Wohlbefinden der Menschen, die diese Räume bewohnen, steigern kann. Mit internationaler Präsenz und einer beständig wachsenden Kollektion klassischer Modelle setzt Fritz Hansen seinen Weg fort, elegante Grundelemente der Inneneinrichtung zu schaffen, in deren Mittelpunkt immer der Mensch steht und die niemals Kompromisse beim Komfort machen. So sichert sich das Unternehmen weiter seinen Platz in der weltweiten Elite für Design, Luxus und Lifestyle. 

Richard Molcik
Republic of Fritz Hansen
Anton-Böck-Gasse 47
A-1210 Wien
Tel: +43 664 110 1772


www.fritzhansen.com

Sedus Stoll - Wir sind da ein bisschen anders

Wir könnten viele Gründe nennen, warum gerade wir uns so gut mit dem auskennen, was wir machen. Einer lautet: Wir haben in den über 140 Jahren, die es uns als Unternehmen bereits gibt, schon so viel gesehen, dass wir uns an die Dinge halten, von denen wir überzeugt sind. So haben wir immer daran gearbeitet, Ergonomie, innovative Produktionsverfahren und Ökologie zusammenzubringen. Seit unser Unternehmen 1871 von Albert Stoll gegründet wurde, sind unsere Produkte Made in Germany.
Zugegeben: Einem Bürostuhl sieht man die Haltung seines Herstellers nicht an. Wer sich auf ihn setzt, wird vielleicht spüren, dass der Stuhl bequemer ist, vielleicht ist das zuerst auch einfach ungewohnt. Vielleicht dauert es auch etwas länger, bis man bemerkt, dass man weniger müde ist, sich besser fühlt, besser arbeitet. Und auch dann muss man nicht nachforschen, warum dieser Stuhl anders ist. Doch für uns ist das wichtig. Denn die verbesserte Haltung unserer Kunden ist das Ergebnis unserer unternehmerischen Haltung, die sich in diesem Stuhl ausdrückt. Wir nehmen kleine Details ernst, damit das große Ganze stimmt. Damit unsere Kunden und unsere Mitarbeiter zufrieden sind, und wir unsere Umwelt verbessern. Dahinter steht die Idee, dass die Produkte eines Unternehmens zu einem besseren Leben beitragen sollen.

Gerald Egger
Sedus Stoll Gesellschaft m.b.H.
Gumpendorfer Str. 15/1/Top 9
A-1060 Wien
Tel: +43 1 982 94 17

Peter Sablatnig
Sedus Stoll Gesellschaft m.b.H.
Gumpendorfer Str. 15/1/Top 9
A-1060 Wien
Tel: +43 1 982 94 17


www.sedus.com

VELUX - Bringt Licht ins Leben

VELUX ist ein globales Unternehmen, das auf der Vision von Tageslicht, frischer Luft und Lebensqualität gegründet wurde – 3 Merkmale, die das Leben in Millionen von Häusern und Wohnungen auf der ganzen Welt vervollkommnen. Mehr als 75 Jahre nachdem das erste VELUX Dachfenster in einer dänischen Schule eingebaut wurde, hat sich unsere Vision weiterentwickelt – aber unsere Werte bleiben die gleichen. Als weltweit größter Hersteller von Dachfenstern steht VELUX heute für Licht, Luft und Ausblick im Dachgeschoss und schafft so ein besseres Wohnklima und mehr Lebensqualität unterm Dach.
Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind für uns unverzichtbare Ziele – aber immer im Kontext mit Gesundheit für die Bewohner. So beschäftigt sich die VELUX Gruppe, in Zusammenarbeit mit den renommiertesten Wissenschaftler_innen und Wissenschaftlern auf diesem Gebiet, mit den Auswirkungen von Tageslicht auf die Gesundheit und das Verhalten von Menschen. Auch das Thema „gesunde Raumluft“ zählt zu den Kernkompetenzen der VELUX Gruppe.

Christina Brunner
architecture & daylight planning
VELUX Österreich GmbH 
Veluxstraße 1, Postfach 27 
A-2120 Wolkersdorf 
Tel: +43 22 45 3235
Tel:+43 22 45 3235 655 6
christina.brunner@velux.com

tageslicht@velux.com

www.velux.at/tageslichtplanung

www.velux.at

Vitra

Der Leitgedanke von Vitra ist es, mit bedeutenden Designern innovative Produkte und Konzepte zu entwerfen. In der Schweiz entwickelt, finden diese Produkte weltweite Verbreitung. Architekten, Unternehmen und private Nutzer setzen sie ein, um inspirierende Arbeits- und Wohnräume sowie Verkaufsflächen und öffentliche Bereiche zu schaffen. Die Möbelklassiker von Vitra gehören zum bahnbrechenden Design des 20. Jahrhunderts. Auch heute strebt das Unternehmen danach, sein technisches und konzeptionelles Know how mit der Kreativität zeitgenössischer Gestalter zu verknüpfen, um so die Grenzen des Designs auszuloten und sie ständig zu erweitern.
Vitra – ein Familienunternehmen seit 80 Jahren – pflegt dauerhafte Beziehungen zu Kunden, Mitarbeitern und Designern und steht für langlebige Produkte, ein nachhaltiges Wachstum und die Kraft guten Designs. Der Vitra Campus, an dem international führende Architekten mitgewirkt haben, das Vitra Design Museum mit seinen Ausstellungen über Design und Architektur, die Design-Archive und die umfassende Möbelsammlung des Unternehmens sind Teil von Vitra. Sie inspirieren Besucher, regen den Designprozess an und schaffen ein Klima, in dem Innovation blühen kann.

Patrick Harpprecht
Vitra Ges.m.b.H.
Schottenring 12
A-1010 Wien
Tel: +43 1 405 75 14
Mobil: +43 664 846 44 25


www.vitra.com

Wienerberger - So baut Österreich!

Die Wienerberger Ziegelindustrie GmbH ist der größte heimische Produzent von Lösungen für Ziegelmauerwerke und keramische Dachsysteme. Das Unternehmen betreibt in Österreich sieben Produktionsstätten für Hintermauer-Ziegel, drei Standorte, an denen Dachziegel produziert werden, sowie ein Werk für Klinker-Ziegel. Baustoffinnovationen wie der Porotherm W.i., der mit natürlicher Mineralwolle verfüllte Planziegel, ermöglichen es mit Ziegeln schon heute innovative, energiesparende und wohngesunde Gebäude von morgen zu errichten. Derzeit beschäftigt die Wienerberger Ziegelindustrie GmbH in Österreich rund 470 Mitarbeiter_innen. Der Firmensitz befindet sich in Hennersdorf südlich von Wien.


Vanessa Rausch
Wienerberger Ziegelindustrie GmbH
Haupstraße 2
A-2332 Hennersdorf bei Wien
Mobil: +43 664 827 8161
vanessa.rausch@wienerberger.com

www.wienerberger.at

Winkhaus - Intelligente Fenster- und Türtechnik

Mit innovativen Produkten und kompetentem Service überzeugt Winkhaus seine Kunden seit über 150 Jahren. Weltweit schätzen Architekten und Anwender die vielfältigen Leistungen und die hohe Qualität der intelligenten Systemlösungen für Fenster, Türen und Zutrittsorganisation. Winkhaus Technologien eröffnen zahlreiche Wege, werthaltige Architektur zeitgemäß zu gestalten. Denn Fensterbeschläge wie activPilot PADK, die effiziente Raumlüftung mit Einbruchhemmung und Bedienkomfort verbinden, geben passende Antworten auf die aktuellen Herausforderungen.
Daneben vereinen designorientierte Innovationen, wie die elektronische Zutrittsorganisation blueSmart, intelligente Funktion und anspruchsvolle Ästhetik. So lassen sich selbst komplexe Bauten zukunftsweisend realisieren und äußerst wirtschaftlich verwalten. Gerne begleiten wir Sie bei Ihrem Projekt. Sprechen Sie uns an.

Alexander Nekam
Winkhaus Austria GmbH
Oberfeldstr.24
A-5082 Grödig
Mobil: +43 664 831 62 67

Andreas Lipp
Winkhaus Austria GmbH
Oberfeldstr.24
A-5082 Grödig
Tel.: +43 6246 72226-0
Mobil: +43 664 831 62 59

www.winkhaus.at

XAL - SEE THE LIGHT

Unsere Leidenschaft gilt der Faszination Licht. Dieses Medium in all seiner Vielfältigkeit, seine optimale Abstimmung auf die Bedürfnisse der Anwender und die kontinuierliche Erweiterung des technisch Machbaren stehen bei XAL seit mehr als zwanzig Jahren im Mittelpunkt. Die Quintessenz dessen sind ästhetisch und funktionell hervorragende Lichtlösungen, die sich in unterschiedlichste lebensweltliche Kontexte perfekt integrieren. In einer Zeit vielfältigster Anforderungen bieten wir die notwendige Prozessqualität, Flexibilität und Internationalität, um jenseits kurzlebiger Trends nachhaltige Konzepte zu realisieren. Organisatorische Effizienz, F&E-Kapazitäten, die ihresgleichen suchen, und außerordentliche In-House-Fertigungstiefe ermöglichen es, neben dem Katalogprogramm auch gemeinsam mit Architekten und Lichtplanern maßgeschneiderte Lösungen und individuelle Produkte zu kreieren. Und wir glauben an die Relevanz persönlicher Kontakte. Deshalb sind wir überall dort vertreten, wo unsere Kunden und Partner sind. In rund 150 Städten in über 50 Ländern der Welt.


Thomas Hellweg
XAL GmbH
Marxergasse 1B
A-1030 Wien
Tel: +43 1 526 47 84 0
Mobil: +43 664 882 42 711
thomas.hellweg@xal.com

www.xal.com