Statement

architektur in progress ist DIE Plattform für junge, innovative und zukunftsfähige Architektur in Österreich und über die Grenzen hinaus. Wir fördern den Austausch sowohl durch analoge Veranstaltungen als auch digitale Formate wie Talks, Videos und Livestreams. Als breites, öffentliches Netzwerk informieren wir regelmäßig über unser Newsletter-Magazin, Facebook, Insta sowie unsere YouTube-Streaming-Plattform.

Das Anliegen des gemeinnützigen Vereines ist die Vermittlung zeitgemäßer und qualitativ hochwertiger Architektur an möglichst breite Teile der Bevölkerung. Seit 1997 hat sich architektur in progress, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, zu einem der größten, österreichweiten Netzwerke für Baukultur entwickelt. Ziel ist die Verankerung eines Bewusstseins für qualitätsorientierte sowie sozial und ökologisch nachhaltige Architektur bzw. Baukultur zur Sicherung der Lebensqualität – nicht nur für uns, sondern ebenso für künftige Generationen.

Die Veranstaltungsreihe „Junge Architektur“ hat sich seither zu einem Fixtermin der Architekturszene in ganz Österreich entwickelt. Weil uns das Knüpfen sozialer Kontakte ein zentrales Anliegen ist, laden wir, so wir die Möglichkeit dazu haben, nach jedem analogen Vortrag alle Besucher*innen zu einem erfrischenden Getränkebuffet, bei welchem in anregender Atmosphäre die Vortragenden persönlich kontaktiert werden können. Mehrere hundert öffentlich zugängliche Vorträge wurden in Österreich sowie vereinzelt auch im Ausland organisiert, um den breiten Austausch und Diskurs über die gesellschaftliche Bedeutung interdisziplinärer Planungskultur und zukunftsweisender Bauweisen zu fördern.

 

Weiterlesen

architektur in progress bietet vorwiegend jungen Teams die Möglichkeit, ihre Ideen und Werke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Für die Nominierung sind Qualität und Innovation der Arbeiten ausschlaggebend. Im Sinne einer breiten Vernetzung ist uns der überregionale Austausch ein wichtiges Anliegen. architektur in progress freut sich über die sehr fruchtbare Zusammenarbeit mit namhaften, regionalen Architekturinstitutionen, Kreativschaffenden, Lehre und Forschung, ausgesuchten Fachmedien und international agierenden Architekturplattformen.

2018 feierten wir das 20-jährige Bestehen von architektur in progress nicht nur mit einem großen Fest im Belvedere 21 in Wien, sondern auch mit der Veröffentlichung der umfangreichen Printpublikation „HERZBLUT – 150 Positionen zur Architektur in und um Österreich“ (Deutsch/Englisch), erschienen im Verlag für moderne Kunst. In der Corona-Krise 2020/2021 konnten wir unsere digitalen Angebote weiter ausbauen und sehen (Bau)Kulturvermittlung als wesentliches Element, nicht nur um ein besseres Bewusstsein für unsere Umwelt zu schaffen, sondern ebenso als wesentlichen Motor einer positiven, gesellschaftlichen Entwicklung.

Teamfotos © kunst-dokumentation.com sowie architektur in progress

 

 

Team:

Volker Dienst, © kunst-dokumentation.com

DI Volker Dienst

Initiator und Vereinsvorstand,
Programm/Kuratierung, Moderation



Melanie Dienst, © kunst-dokumentation.com

DI Melanie Dienst

Sponsor Relations
Architekturconsulat

In Zusammenarbeit mit:

DI BYONG HUN LEE, © kunst-dokumentation.com

DI BYONG HUN LEE

yeaa – Young Austrian Asian Architects



Elitsa Shishkova

Elitsa Shishkova

Social Media Management


Jasmin Redl

Jasmin Redl

Content Management




Wir danken für die Zusammenarbeit

DI Brigitte Eisl
DI Hongyan Kong-Näff
Mag. Lena Kriwanek
Birgit Lang
Anna Nickel
Mag. Michaela Putz
Mag. Michaela Sauer
DI Kathrin Schiefer
Mag. Lisa Stuckey
Renate Stupar