• Top-Viewer 2020 Challenge
    Video ansehen und Euren Favoriten nach vorne bringen!
  • Snøhetta
    26. Jänner 2021
    di*talks-streaming-channel
  • AllesWirdGut
    4. Mai 2021
    bei Laufen
  • “Immersive Extension”, bAm

Aktuelles Programm

 

2020 war anders! – ein Rückblick

Manchmal braucht es eine Pandemie um ausgetretene Pfade zu verlassen, um neue Wege zu wagen und auch um jene Dinge zu schätzen, die uns so selbstverständlich und vertraut waren.

Mit dem Vortrag „Über die Magie des Natürlichen“ von he und du im März hat die Vortragssaison mit 166 Besucher*innen bei querkraft im gewohnten Rahmen begonnen. Wenig später der erste Lock Down und damit auch die Herausforderung in der sozialen Isolation dennoch einen, wenn gleich auch digitalen Austausch zu ermöglichen. Mit di*talks, dem digitalen Veranstaltungsformat, sind analoge Vorträge keinesfalls zu ersetzen. Vielmehr ermöglichen die Livestreams und Videos die Möglichkeit zeit- und ortsunabhängig, sowie grenzüberschreitend spannende Vorträge, Diskussionen, Architekturführungen usw. „on demand“ mit zu verfolgen. Über unsere YouTube-Plattform könnt ihr architektur in progress ins Schlafzimmer, ins Homeoffice, oder wo immer Ihr einen Internetempfang habt, mitverfolgen oder Versäumtes einfach nachsehen. Zum Beispiel in den bevorstehenden Weihnachtsfeiertagen.

 

 

 

Wir würden uns riesig freuen Euch als Abonnent*in zu gewinnen: Link Anmeldung YouTube - dann erfahrt Ihr künftig immer rechtzeitig, wann ein neues Video oder Livestream online gehen.

Natürlich sind auch für 2021 die analogen Vortragsveranstaltungen geplant. Diese werden aber erst Ende April starten und werden bis Oktober satt finden – so uns das erlaubt wird. In den Zeiten davor und danach werden wir Euch regelmäßig über unser Newsletter-Magazin sowie über die digitalen Kanäle mit ausgesuchten und spannenden Informationen informieren, anregen und unterhalten.

 

 

 

Veranstaltungsrückblick aktuell

Illiz architektur
am 20.Oktober 2020

CURRENT


„Immersive Extension – bAm Oida!“

Den Lock-Down-Zwei haben wir genützt um an unserem Co-Working-Space im Stadtelefant weiter zu bauen. Wir haben das interdisziplinäre Kollektiv „bewegende Architekturmanufaktur“, kurz bAm (https://bewegende-architektur.com/ ) genannt, eingeladen die Wandfläche in unserem Entree zu gestalten, die auch durch raumhohe Glaswände vom Besprechungsraum des Stadtelefanten ebenso wie von der Piazza davor zu sehen ist.
bAm erforschen, konzipieren, entwickeln und realisieren interaktive Installationen und agieren zwischen Kunst und Technik, zwischen Wissenschaft und Handwerk.Christoph Müller baut gemeinsam mit Anel Bucan interaktive architektonische Installationen, die Alltagsfunktionen zum Tanzen bringen.

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Markus Gabriel von Deckendesign (www.deckendesign.com), dem Spezialisten für Spann- und Lichtdecken entwickelten sie eine interaktive Wandinstallation die aus einem 5m breiten und 3m hohen Folienspiegel und einem Lichtband besteht und der über Aktoren, die sich hinter der Wand befinden, durch Bewegungsmelder gesteuert auf jene Menschen reagiert, die den Raum betreten. Die Spiegelung der Piazza bzw. des Außenraums deformiert sich durch Verzerrung, die Lichtstimmung ändert sich und es werden die Blicke der eintretenden Personen über den bewegten Spiegel auf einander gelenkt. 

COMPETENCE

  • Zum austria-architects
  • Mehr zu Egger
  • Mehr zu Egger
  • Mehr zu A-NULL
  • Mehr zu A-NULL
  • Mehr zu Breitwieser
  • Mehr zu Breitwieser
  • Mehr zu Eternit
  • Mehr zu Eternit
  • Mehr zu Foamglas
  • Mehr zu Foamglas
  • Mehr zu Fritz Hansen
  • Mehr zu Fritz Hansen
  • Mehr zu Gira
  • Mehr zu Gira
  • Mehr zu Internorm
  • Mehr zu Internorm
  • Mehr zu Laufen
  • Mehr zu Laufen
  • Mehr zu Molto Luce
  • Mehr zu Molto Luce
  • Mehr zu Sedus
  • Mehr zu Sedus
  • Mehr zu TECE
  • Mehr zu TECE
  • Mehr zu Velux
  • Mehr zu Velux
  • Mehr zu Wienerberger
  • Mehr zu Wienerberger
  • Mehr zu Winkhaus
  • Mehr zu Winkhaus

VIDEOS

In unserer Video-Sektion findet ihr inspirierende Vorträge von Architekturteams und unsere stand.punkte Videoclips. In diesen werden unsere Vortragenden in kurzen vierminütigen Videoclips in ihren Ateliers vorgestellt.