HERZBLUT – 150 Positionen zur Architektur in und um Österreich

PEOPLE FIRST!

Endlich ist es soweit! Am 25. Jänner erscheint die Printpublikation HERZ BLUT: Das wollen wir mit euch feiern!

Buchpräsentation am 25. Jänner 2019
im Architekturconsul.at (Bloch-Bauer-Promenade 23/2, 1100 Wien)

Beginn: 18.30 Uhr

Achtung: Die Plätze für die Architekturführung um 17 Uhr sind bereits vergeben. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen.

Ab 20 Uhr freuen wir uns, mit Euch auf das Jubiläumsprojekt anzustoßen, im Buch zu blättern, sich auszutauschen und zu feiern!

Aufgrund der erhöhten Nachfrage und dem beschränkten Platzangebot im Architekturconsul.at bzw. im benachbarten Lokal „Stadtelefant“ bitten wir um Eure Anmeldung (anmeldung@inprogress.at) und rechtzeitiges Erscheinen. Wir ersuchen um Verständnis, dass wir trotz Anmeldung keine Garantie geben können, ausreichende Plätze zur Verfügung zu stellen. First come, first serve.

architektur in progress ist Ende 1997 angetreten, um der unglaublichen Vielfalt an spannenden Architekturschaffenden und Teams, die sich in Österreich ab den 1990er Jahren vermehrt gründeten, gerade am Beginn ihrer Karriere eine Plattform zu bieten.

Daraus hat sich eine Vortragsreihe entwickelt, die in ihrer Kontinuität einen breiten Querschnitt über das Architekturschaffen der letzten 20 Jahre in und um Österreich abbildet - viel mehr aber noch jene Persönlichkeiten in den Vordergrund stellt, die durch ihre Haltungen und Standpunkte die zeitgenössische Baukultur ganz wesentlich tragen und prägen. Diese Menschen und weniger ihre Projekte stehen bei architektur in progress ebenso wie in der Publikation HERZ BLUT im Fokus. In über 150 Interviews erfahren wir mehr über ihr Engagement, ihre Herzensprojekte, was ihnen persönlich wichtig ist und wofür sie kämpfen…

HERZ BLUT - die Printpublikation

Die hochwertige, zweibändige Publikation bietet einen Überblick über jene mehr als 150 Top-Architektenbüros, die in den letzten 20 Jahren im Rahmen von architektur in progress vorgestellt wurden. Die Vielfalt der Positionen soll einen breiten Querschnitt über das zeitgenössische Architekturgeschehen in und um Österreich zwischen 1997 und 2017 ermöglichen. Der erste Band wird die Teams von A-K, der zweite Band jene von L-Z umfassen. Jedes Team bzw. jede/r Vortragende wird auf einer Doppelseite mit ihrem „Herzblut-Projekt“ präsentiert. Renommierte Architekturkritiker und Journalisten aus ganz Österreich portraitieren die Architekturbüros, ihre persönlichen Haltungen und speziellen Arbeitsweisen. Ergänzend werden Statements von ehemaligen Teammitgliedern und Kommentare zur Szene von Verena Konrad, Laurids Ortner und Manuela Hötzl veröffentlicht. Die Bände zeigen einen umfassenden, wie spezifischen Blick auf eine heterogene Architekturszene mit ihren Protagonisten und Projekten der letzten 20 Jahre.

Der reich bebilderte Doppelband mit Texten in Deutsch und Englisch, gestaltet von Studio VIE, erscheint im Verlag für moderne Kunst (ISBN 978-3-903228-98-6) und ist ab Ende Jänner im internationalen Fachbuchhandel erhältlich.

Die HERZ BLUT Publikation können Sie direkt bei uns online bestellen - zu einem Preis von 49,90 € (inkl. Versandkosten).

Die Online-Plattform

Auf unserer multimedialen Informationsplattform präsentieren wir all jene ArchitektInnen-Teams, die im Laufe unseres 20-jährigen Bestehens einen Vortrag bei architektur in progress gehalten haben. Beginnend mit all jenen Teams/ArchitekInnen, die dem Anfangsbuchstaben A zugeordnet werden, erfolgt bis Dezember 2018 wöchentlich und in alphabetischer Reihenfolge die Erweiterung dieses ArchitektInnen-Netzwerkes. Dieses wird laufend aktualisiert und durch die aktuellen Vortragsteams ergänzt.


Was bisher geschah

Anlässlich der Architekurbiennale Venedig konnten wir am 25. Mai 2018 das Projekt HERZBLUT im Palazzo Contarini Polignac in Kooperation mit der Initiative BerührungsPUNKTE vorstellen. Der Startschuss für die Social Media Plattform, auf der künftig alle vortragenden Teams präsentiert werden, erfolgte am 8. Juni 2018 um 19.30 Uhr im Belvedere 21 in Wien.

Mit Beiträgen zu folgenden Büros:

A.01 architects Abdomen Architektur ABEL und ABEL Architektur ah3 architekten AllesWirdGut angonese walter any:time Architekten ARCH+MORE archiguards® Architects.Collective as-if Architekten BAAR-BAARENFELS ARCHITEKTEN bernardo bader architekten bauchplan ).( GEORG BECHTER ARCHITEKTUR + DESIGN BEHF Corporate Architects bergmeisterwolf bfa x klk BKK-3 BUSarchitektur BWM Architekten Caramel Chalabi Architekten & Partner CoCo Architecture Dordogne cp-architektur. Christian Prasser Delugan Meissl Associated Architects department WEST Architektur ATELIER DER SAKARIAN DÖLLMANN Design + Architektur Dorner\Matt Architekten einszueins architektur EOOS F2 ARCHITEKTEN fasch&fuchs.architekten FATTINGER ORSO ARCHITEKTUR. Dietmar Feichtinger Architectes feld72 Fink Thurnher Architekten formann²puschmann architekten Franz&Sue gaupenraub +/- GEISWINKLER & GEISWINKLER GERNER GERNER PLUS. Feria Gharakhanzadeh GOGL ARCHITEKTEN GRID Architektur grundstein GSarchitects Häfele Nuler Architektinnen Peter Haimerl . Architektur Haydn Florian HEIN architekten ATELIER HEISS ARCHITEKTEN heri&salli Studio Anna Heringer HERTL.ARCHITEKTEN hobby a. HoG Architektur HOLODECK architects Hubmann • Vass Architekten IBRI - Renate Hammer Innauer-Matt Architekten INNOCAD Architektur IPJ Ingenieurbüro P. Jung JADRIC ARCHITEKTUR junger_beer architektur JOHANNES KAUFMANN ARCHITEKTUR Julia Kick Architektin Clemens Kirsch Architektur koala Landschaftsarchitektur koka KREINERarchitektur ARCHITEKT DR. KRONAUS LAAC LIQUIFER Systems Group LOSTINARCHITECTURE LOVE architecture & urbanism LP architektur Philip Lutz Architektur M&S Architekten Machne & Glanzl Architekten .MEGATABS memux mia2/ARCHITEKTUR mikado architekturWERKSTATT Bruno Moser mostlikely Najjar & Najjar Architects NANA Architektur NMPB Architekten noa* - network of architecture nonconform Oberascher Martin PAUAT Architekten Pichler & Traupmann Architekten planhaus PLASMA studio Peter Plattner PLOV polar ÷ pool Architektur POPPE*PREHAL ARCHITEKTEN pos-Architekten PPAG architects propeller z Atelier Thomas Pucher PURPUR querkraft rainer pirker ARCHItexture RATAPLAN sandbichler architekten Markus Scherer Architekt Schlauch Heike raumhochrosen schneider+schumacher Reinhard Seiß SHARE architects silberpfeil architekten smartvoll S.O.F.A. architekten Söhne & Partner soma spado architects SPUTNIC SQUID ARCHITECTURE Steinbacher Thierrichter Gerold Strehle - Büro für Architektur und Umweltgestaltung SUPERBLOCK SYNN architekten t-hoch-n Hadi Teherani Design THINKarchitecture TM-Architektur tnE architects juri troy architects UN Studio VEECH X VEECH Die Verknüpfer STUDIO WG3 WINKLER + RUCK ARCHITEKTEN X ARCHITEKTEN yes architecture YF architekten patricia zacek architektin Arkan Zeytinoglu Architects schulRAUMkultur / Michael Zinner 24gramm 3:0 landschaftsarchitektur

Statements von: Christoph Kaltenbrunner, Kriso Leinfellner, Judith Augustinovic, Andreas Grasser, Manfred Berthold, Rainer Kasik, Bernhard Steger, Wolfgang Andexlinger, Matthäa Ritter

Kommentare von: Verena Konrad, Volker Dienst, Roland Gnaiger, Laurids Ortner, Manuela Hötzl, Volker Dienst

Details zur Publikation

Herausgegeben von: architektur in progress, Volker Dienst
Chefredaktion: Redaktionsbüro Architektur, Manuela Hötzl
Redaktion: Erik Czejka, Rosa Schaberl
Board/Team: Barbara Feller (Architekturstiftung Österreich), Christine Müller (Architektur & Bau FORUM), Lisa Stuckey (architektur in progress), Anna-Katharina Nickel (architektur in progress), Michaela Putz (architektur in progress)
Grafik: studio VIE
Internationaler Vertrieb: Verlag für moderne Kunst

AutorInnen

Wojciech Czaja, Erik Czejka, Isabella Diessl, Barbara Feller, Tobias Hagleitner, Roman Höllbacher, Manuela Hötzl, Anne Isopp, Gabriele Kaiser, Petra Kickenweitz, Gretl Köfler, Verena Konrad, Franziska Leeb, Isabella Marboe, Christian Muhr, Christine Müller, Maik Novotny, Michaela Putz, Arno Ritter, Rosa Schaberl, Heidrun Schlögl, Robert Temel, Kanokwan Trakulyingcharoen