Hope of Glory

Geste und Funktionalität - Hope of Glory wurde 2006 von Clemens Luser, Martin Emmerer und Hansjörg Luser gegründet. Drei Charaktere mit sehr differenzierten Fähigkeiten, unterschiedlichen Erfahrungen und dem gemeinsamen Anliegen, gute Architektur zu machen. Die unterschiedlichen Zugänge werden für jedes Projekt immer wieder neu gewichtet. Konstanten dabei sind angemessene Gesten, Funktionalität, differenzierte Materialwahl und ein guter Dialog mit dem Auftraggeber. Von Kulturbauten über Wohnbauprojekte zu Bauaufgaben im historischen Kontext: Neben dem unmittelbaren Bauen bereichert die Beschäftigung mit wissenschaftlichen Fragen oder künstlerischer Arbeit das Potential von Hope of Glory.

 

sponsorenlogos AdlerEternitFOAMGLAS®InternormXTEC - REALISING IDEASWinkhausveluxVitraFlorawallegger
HoG Architektur ZT GmbH
Stainzergasse 2
8010 Graz
T +43 316 225 80 50
E studio@hog-architektur.com
www.hog-architektur.com

 

Veranstaltungsinformationen:

19. September 2017 - 19.00Uhr
 
bei querkraft
Börseplatz 2
1010 Wien