Die Deutschen kommen! Ein Blick über die Grenzen der Architektur

Aktionen, Installationen und Symposion; 
Do. 10.05.2007 bis Sa. 12.05.2007,   
Nestroyhof, Wien 2;   
Erreichbarkeit: U1 Nestroyplatz. 

Vom architektonischen Mainstream weitgehend unbeachtet, wächst seit einigen Jahren in unserem Nachbarland eine Architekturszene heran, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit mutigen Statements die Flucht nach vorne antritt. Eine Generation international orientierter Architekturschaffender erkennt die spezifischen Gegebenheiten in Deutschland als Chance, grundsätzliche Fragen neu zu stellen um damit ein Umfeld zu schaffen, in dem Innovation stattfinden kann und Beschränkungen in Möglichkeiten verwandelt werden.  

Vier deutsche Architekturteams sind eingeladen über ihre Arbeit zu erzählen und, jeweils in Kooperation mit einem österreichischen Partnerbüro, im öffentlichen Raum aktiv zu werden. Deutschland 2007 - Eine Einladung zum Gespräch.

PROGRAMM


Donnerstag, 10.05.2007 ganztags

'N PLATZ
osa mit eisvogel. 
Wien 2, Nestroyplatz, Praterstraße

BRACHEN PIONIERE WIEN
raumlabor_berlin mit heri&salli
Wien 1, Kärtnerstraße, Graben, Stephansplatz

19.00 Uhr, Nestroyhof
Präsentation und Diskussion der Arbeiten ; ab 20 Uhr  Architekturlounge

Freitag, 11.05.2007 ganztags

RAUMVERHANDLUNGEN / (the making of....)
AS-IF Architekten mit feld72
Wien 2, Nestroyhof und Umgebung

REAL WALL CONTEST VIENNA
complizen mit Rataplan
enjoy urban space! 
Wien, gesamtes Stadtgebiet, Startpunkt: Nestroyhof  ab 11:00

19.00 Uhr, Nestroyhof
Präsentation und Diskussion der Arbeiten ; ab 20 Uhr  Architekturlounge

Samstag, 12.05.2007, Nestroyhof  - Symposion

Pannel 1:
 
14.00 Uhr:   Vortrag osa
14.45 Uhr: Vortrag raumlabor_berlin
15.30 Uhr: Diskussion osa/eisvogel. mit raumlabor_berlin/heri&salli
16.00 Uhr: Pause
   
Pannel 2:  
16.30 Uhr:     Vortrag AS-IF
17.15 Uhr: Vortrag complizen
18.00 Uhr: Diskussion AS-IF/feld72 mit complizen/Rataplan
18.30 Uhr: Pause
19.00 Uhr: Podiumsdiskussion: Ein Blick über die Grenzen der Architektur 
Teilnehmer: Ute Woltron; Jakob Dunkl; Adolf Krischanitz  (angefragt); Bernd Knaller 
Moderation:  Volker Dienst

Sponsoren:
Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

     

Veranstalter:
Architektur in Progress

Kooperationspartner:

www.ig-architektur.at
Verein Interessensgemeinschaft Architekturschaffender 
www.ig-architektur.at