re.view Jahresbericht

Resümee 2017

2017 präsentierte architektur in progress im Rahmen der Vortragsreihe "Junge Architektur" in Wien vier vielversprechende "Emerging Talents" im Spannungsfeld zwischen Architektur und Design, denn gerade am Beginn ihrer Karriere brauchen junge Teams eine erhöhte Aufmerksamkeit und Unterstützung. Als größte, österreichweit agierende Architekturplattform ist uns der Austausch der regionalen Szenen ein wichtiges Anliegen und wir freuen uns, dass fünf der sechs zu Werkvorträgen eingeladenen Teams aus Regionen außerhalb Wiens kamen. Großen Anklang fand auch der Vortrag von Pichler &Traupmann, die bereits im Dezember 1997 den allerersten Vortrag bei architektur in progress hielten und mit dem nunmehrigen Werkvortrag unsere Jubiläumsaktivitäten starteten. Neu war, dass der Vortrag in der gerade erst fertig gestellten ÖAMTZ-Zentrale in Wien-Erdberg stattfand und im Vorfeld vielen Interessierten das Kennenlernen dieses spannenden Gebäudes im Rahmen von begleitenden Architekturführungen ermöglichte. Aufgrund des überaus positiven Feedbacks werden wir versuchen dieses Format auch in der nächsten Saison zu ermöglichen. [...]

Herzlichen Dank!
Volker Dienst & Team
architektur in progress

 

 

 

 

 

 

 

Resümee 2016

2016 präsentierte architektur in progress fünf junge und innovative Teams in Wien, von denen die Hälfte in ländlichen Regionen ihren Arbeits- und Lebensschwerpunkt haben. Dieses Format der Werkvorträge wurde um zwei spannende Impulsgespräche-Reihen erweitert. Aufgrund aktueller Ereignisse veranstaltete architektur in progress unter dem Themenschwerpunkt »verAntworten« eine Vortragsreihe über die soziale Verantwortung, würdige Wohnräume für Menschen am Rand unserer Gesellschaft zu schaffen. Die Frühjahrssaison startete am 8. März bei querkraft Architekten in Wien, welche neben dem Schauraum von XAL abwechselnd unsere Location in Wien stellte. Weitere Veranstaltungen zu diesem Thema fanden in Graz und Traun statt. „Nachverdichtung und Wahrheit - Leerstand und Wiederbelebung“ waren Diskussionsthema im Herbst. Die erste Veranstaltung fand im Werkraum Andelsbuch in Vorarlberg statt, weitere Stationen waren Wien und Klagenfurt. Bei diesen aktuellen Themen waren BesucherInnen, ExpertInnen sowie EnscheidungsträgerInnen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung eingeladen, sich in den Diskussion einzubringen. In Wien haben die Veranstaltungen mit 90 bis 150 Besucherinnen und Besuchern großen Anklang gefunden, tiefgehend diskutiert wurde in den Bundesländern mit meist 70 BesucherInnen. Neben den Emerging Talents waren es auch die Vortragenden mit jahrelanger Erfahrung, wie gaupenraub, Caramel oder juri troy architects, die begeisterten. [...]

Herzlichen Dank!
Volker Dienst & Team
architektur in progress

Ich nehme zur Kenntnis, dass die Verwendung von Downloads von unserer Website ausschließlich zum privaten eigenen Gebrauch im Sinne des § 42 UrhG gestattet ist.

Ich nehme zur Kenntnis, dass die Verwendung von Downloads von unserer Website ausschließlich zum privaten eigenen Gebrauch im Sinne des § 42 UrhG gestattet ist.