Alexander HagnerAlexander Hagner
Ulrike SchartnerUlrike Schartner

 

gaupenraub +/-

gaupenraub steht für die arbeitsgemeinschaft alexander hagner und ulrike schartner +/- unterschiedliche projektpartner. unser ziel ist die realisierung von höchstleistungen in der architektur. dabei spielt der ort, für den ein projekt entwickelt werden soll, die absolute hauptrolle. der genius loci ist der ausgangspunkt unserer arbeit, seine intensivierung eine unserer bestrebungen.

wir haben uns dabei auf den prozess des suchens spezialisiert. das finden punktgenauer lösungen ist damit nurmehr die logische konsequenz aus diesem ersten vorgang.

vision, idee, konzept sind meist in dieser reihenfolge die drei schritte zum entwurf, den wir bei räumlichen projekten auch immer räumlich an arbeitsmodellen entwickeln.
das streben nach komplexität nach innen wie nach außen steht dabei immer im vordergrund.

ein weiterer interner anspruch an unsere arbeit ist der des konzipierens von neuem. da wir auf die realisierung unserer arbeiten als einem der wesentlichen teile des prozesses sehr großen wert legen, muss diese auch spannend sein - nichts langweiligeres als die (immer aufwendige) umsetzung von ideen, die schon x-fach erprobt sind. wir lieben das experiment im kopf - dessen bau aber noch viel mehr.

in letzter zeit interessiert uns dabei speziell das aufweichen von grenzen. sie zu verwischen, zu nivellieren oder ganz aufzulösen - und das am liebsten mit dem uns am besten vertrauten werkzeug: der architektur.
bauteile, deren ur-eigentliche aufgabe es ist, innenraum von außenraum zu trennen, verwenden wir immer häufiger als raumübergreifende elemente, um damit zum beispiel zwitterräume zu schaffen – innen und außen zugleich.

nichts motiviert uns mehr, als die aussicht, mit unserer arbeit horizonte öffen zu können.

gaupenraub unlimited!

 

gaupenraub +/- gaupenraub +/- gaupenraub +/-
gaupenraub +/-
am Wienfluß, Hackinger Kai 2u
1130 Wien
T +43 (1) 522 50 50
F +43 (1) 879 50 10
office@gaupenraub.net
http://www.architektur.se